Neue Impulse für Keller the school

Unsere Akademie erstrahlt nach einem Umbau während der Sommerpause in neuem Glanz und besetzt gleich zwei Top-Positionen neu.

Als Head of Education hat Georgios Kiriakidis ab sofort die Gesamtverantwortung für den Educationbereich. Mit seinen einschlägigen und langjährigen Erfahrungen in der Keller company plant der Inhaber zweier Keller-Salons in Zusammenarbeit mit den anderen Team-Mitgliedern das Seminarangebot erweitern und Keller the school international voranzutreiben.

Die Verantwortung für die Erstellung von Kreativkonzepten wurde Creative Director und Saloninhaber Anastasios „Taso“ Dimitriou übertragen. Gemeinsam mit seinem Trainerteam wird er vor allem die neuen Kollektionen und Trendlooks entwickeln. Der Lizenzpartner, der bereits bei der letzten Kollektion federführend war, freut sich sehr auf die neue Aufgabe: „Die fachliche Qualität und handwerkliche Perfektion von Keller werden wir auf kreative Weise weiterentwickeln – ich freue mich schon darauf, das mit unseren Coachingpartnern und Seminarteilnehmern in den Seminaren umzusetzen.“

Nadine Keller, die Tochter des Unternehmensgründers Dieter Keller, bleibt weiterhin verantwortlich für die Verwaltung und Organisation des Schulungszentrums. Ebenso bleiben die beiden Trainerinnen Jennifer Groß und Tina Stäbler zuständig für die fachliche Leitung der Seminare.

Das neu aufgestellte Führungsteam wird die Marktpräsenz von Keller the school in Deutschland stärken und in der D-A-CH Region ausbauen. „Wir gehören zur Elite des deutschen Friseurhandwerks – das wollen wir dem internationalen Fachpublikum auf Roadshows und beispielsweise auf der Fashion Week veranschaulichen“, erklärt der neue Education Director Georgios Kiriakidis. „Die besten Fashionlooks von den Laufstegen werden wir salontauglich machen und dabei gleichzeitig die Kreativität der Friseure demonstrieren.“ Und auch die Seminare werden noch individueller auf die Teilnehmer maßgeschneidert, sodass alle Trends und Anforderungen der Friseure berücksichtigt werden können.